E-flow wurde 2001 von mir als Einzelunternehmen im Bereich IT-Dienstleistungen gegründet.

 

e flow

 Zu meiner Person:

Werdegang:

  • Mein Studium der Geschichte an der Uni Wien führte mich ursprünglich in die Welt des Dokumentarfilms, wo ich viele Jahre sowohl als Dokumentaristin im Öst. Filmmuseum und Filmarchiv, als auch als selbständige Drehbuchautorin für Dokumentationen gearbeitet habe.
  • Die Jahrtausendwende hat dann auch meinen beruflichen Wechsel eingeläutet.
    Nach einem postgradualen Studium für betriebliches Informationsmanagement an der Donau-Universität Krems gründete ich meine Firma e-flow, die sich auf die Erstellung von Webseiten spezialisiert hat.

 

katharina geyerBerufliches Profil:

  • Lag mein persönlicher Schwerpunkt ursprünglich in der Konzeption und Grafik, hat sich mittlerweile mein Spektrum aufgrund der intensiven Beschäftigung mit CMS Systemen auf die komplette Erstellung von CMS basierten Websites ausgeweitet.
  • Bei komplexen Anforderungen greife ich auf externe Programmierern und Grafikern zurück.

Motivation:

  • Die Motivation, die mich in meiner Arbeit vorantreibt, ist in erster Linie der kreative Schaffensprozess, der in einem möglichst authentisch- und persönlichen Internetauftritt für meine Kunden seine Vollendung findet. Es ist mir wichtig, dass sich Kunden mit ihrer Internetpräsenz vollends identifizieren können und Freude an ihrer Seite haben.
  • Darüber hinaus ist natürlich die Akzeptanz auf Userseite ein ebenso bestimmender Faktor, weswegen ich stets darauf bedacht bin, userfreundliche und auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtete Seiten zu gestalten. Besonderes Interesse bringe ich jenen Seiten entgegegen, die sich inhaltlich mit gesellschaftlich verantwortungsvollen Themen auseinandersetzen.
    Mehr zur Motivation >
Zum Seitenanfang